Santa Clarita Diet Staffel 3 abgesetzt

Santa Clarita Diet: Netflix setzt Serie nach Staffel 3 ab

Der Streamingdienst Netflix hat sich dazu entschieden die Zombie-Comedy-Serie Santa Clarita Diet mit Drew Barrymore und Timothy Olyphant nach der dritten Staffel abzusetzen. Damit wird es keine vierte Staffel geben.

Erst im März 2019 wurde die dritte Staffel von Santa Clarita Diet veröffentlicht. Nun hat sich Netflix bereits dazu entschlossen der Serie keine vierte Staffel mehr zu spendieren.

Im Rahmen der Absetzung hat der Streamingdienst noch folgende Worte mitgeteilt:

„Vor Santa Clartita Diet wusste die Welt nicht, was eine ‘Zom-Com’ ist und wir sind Serienschöpfer Victor Fresco zu Dank verpflichtet, dass er mit dieser Idee zu Netflix gekommen ist. Es spricht sehr für die unglaublichen Drew Barrymore und Timothy Olyphant, dass sie bei dieser ungewöhnlichen Comedy so vollkommen an Bord waren und Sheila und Joel Hammond Leben eingehaucht haben, auch wenn einer von ihnen untot ist. Wir bedanken uns bei Victor, Drew, und Timothy, zusammen mit den Executive Producern Tracy Katsky, Aaron Kaplan, Chris Miller und Ember Truesdell, sowie bei unserem fantastischen Castmitgliedern wie Liv Hewson und Skyler Gisondo für drei witzige Staffeln, die unsere Zuschauer noch viele Jahre lang entdecken können.“

Im Fokus der Serie steht das Immobilien-Ehepaar Sheila und Joel gemeinsam mit ihrer Tochter Abby. Eines Tages wird die Familie auf eine Probe gestellt, als Sheila sich in einen vermeintlichen Zombie verwandelt und sich ab sofort von Menschen ernähren muss. Die dritte Staffel wurde leider durchaus mit einem Cliffhanger beendet, welches nun jetzt nicht mehr aufgelöst wird.

Santa Clarita Diet ist damit die sechste Serie, welche Netflix alleine dieses Jahr abgesetzt hat. Zuvor setzte man bereits One Day at a Time, Friends From College, Punisher, Jessica Jones und Travelers ab.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.