Netflix

Netflix: Schwache Zahlen für das zweite Quartal

Netflix bleibt im zweiten Quartal des Jahres 2018 unter den eigenen Erwartungen. Das Portal schaffte nicht die 6,2 Millionen Marke.

Netflix schafft Ziel für das zweite Quartal nicht

Das Streamingportal Netflix hatte sich für das zweite Quartal des Jahres 2018 sehr ehrgeizige Ziele gesetzt. So wollte man 6,2 Millionen neue User für das Portal gewinnen. Dies klappte laut eigenen Zahlen aber nicht. Man schaffte es nur auf 5,2 Millionen neue Kunden für das Portal. Damit fehlen knapp 1 Millionen Nutzer. Somit hat der Konzern sein Ziel nicht erreicht. Dennoch sind dies sehr gute Zahlen und natürlich kann man hierbei in keinem Fall von einem Fail sprechen.

Netflix setzt sich hohe Ziele

Jedoch sieht man anhand dieser Zahlen, welch hohe Ziele sich das Portal gesetzt hat. Sicherlich wird das Portal auch in der Zukunft weiter wachsen und neue Kunden für sich gewinnen. Grund dafür sind viele der exklusiven Serien, die man sich nur auf Netflix anschauen kann. Das Portal konnte mit diesen Produktionen auch in diesem Jahr viele Emmy Nominierungen einheizten und dies ist ebenfalls ein großer Erfolg für Netflix.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.