Beste-Serien - The Good Place

Review: The Good Place S01 E01 – Everthing is fine

Everthing is fine! Im Good Place lebt jeder ein perfektes Leben. Zumindest bis Eleanor dort angelangt, denn sie hat dort eigentlich nichts zu suchen.

Eleanor findet sich plötzlich in einem Wartezimmer wieder. Dort wird sie von einem Mann namens Michael begrüßt, der ihr offenbart, dass sie auf ganz unglückliche Art und Weise gestorben ist. Aber keine Sorge, denn Eleanor war ein so guter Mensch, dass sie in die Grüne Zone gekommen ist. Dies ist eine Art Paradies, in welches nur die allerbesten Menschen gelangen können.

Im Good Place ist alles perfekt!

© NBC

Es gibt dort verschiedene Nachbarschaften, in denen alles perfekt ist. Sie bekommt ihr eigenes Traumhaus und ihren Seelenverwandten. Es gibt da nur ein Problem! Eleanor ist fälschlicherweise in der Grünen Zone gelandet. Dies verrät sie ihrem Seelenverwandten Chidi. Sie war eigentlich ein schlechter Mensch und äußerst egoistisch. Schnell geht in dem Paradies alles schief. Eleanors Anwesenheit ist dafür verantwortlich, aber jetzt da sie im Paradies ist, will sie nicht mehr weg. Wird sie ihr Schauspiel aufrecht erhalten können und wir sie ihr Seelenverwandter dabei unterstützen?

Diese Episode wurde am 08.02.2018 zum ersten Mal im deutschen Free TV ausgestrahlt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.