Scorpion TV Serie

Review: Scorpion S04 E04 – Wie der Korken aus der Flasche

Team Scorpion startet aus Versehen eine Atomrakete. Wird es ihnen gelingen die Streitigkeiten bei Seite zu legen und den Sprengkopf aufzuhalten?

Das Team nimmt einen neuen Auftrag an und soll einige Ersatzteile für eine atomare Abschussanlage mit der Hilfe eines 3D-Druckers herstellen. Es gibt allerdings Spannungen im Team, denn Paige ist der Meinung, dass Happy sich bei den Dates mit Walter aufdrängt. Sie bitte ihre Freundin, etwas Abstand zu halten. Diese kriegt das jedoch in den falschen Hals und ist sehr beleidigt. In der Anlage angekommen, beginnen sie mit der Herstellung der Teile, als Happy ein Werkzeug aus der Hand fällt und den Tank der Atomrakete beschädigt. Nun beginnt ein Lauf gegen die Zeit. Das Team muss den Tank wieder verschließen, aber von nun an läuft alles aus dem Ruder.

Die Atomrakete startet

Scorpion
© CBS

Als die Rakete unverhofft startet, muss das Team einen Weg finden, die atomare Explosion zu verhindern, denn sonst könnten Millionen Menschen sterben. Es gelingt ihnen zu guter Letzt die Rakete sicher an den Boden zu bringen, wo Happy ihr die Batterie entnimmt. Der Tag ist gerettet. Zurück in der Zentrale ist auch innerhalb der Gruppe wieder alles gut. Happy offenbart ihrem Mann Toby jedoch, dass sie gerne ein Baby haben möchte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.