one piece folge 593

One Piece Folge 593 – Review zur Folge

Nami wurde entführt. Ruffy und Frankie machen sich auf den Weg, um ihre Freundin zu retten. Doch dann kommt es zum Kampf mit den Entführern.

One Piece Folge 593 – Rettet Nami! Ein cooler Kampf in den Schneebergen!

Nami wurde entführt. Ruffy kann es nicht glauben und beschließt, die Verfolgung aufzunehmen. Franky möchte ihm helfen, also gestattet Chooper ihm, einen Rumble-Ball zu nehmen. Franky kann die Monsterform allerdings nicht kontrollieren, sodass er Ruffy attackiert. Als die beiden dann endlich Nami finden, werden sie von den Attentätern angegriffen. Ruffy gelingt es, einen der beiden Angreifern auszuschalten, woraufhin der zweite Entführer Nami packt und flieht. Zunächst muss sich Ruffy nun um Franky kümmern, der immer noch nicht zur Besinnung gelangt ist. Er schaltet ihn aus. Auf der Spitze eines Berges holt er den Entführer ein und trifft dort auch auf Law. Dieser halbiert den Schneemenschen und tötet ihn.

Die beiden Strohhüte sind verwirrt. Law gibt dann bekannt, dass es in der neuen Welt nur zwei Wege gibt, für einen Rookie zu überleben. Entweder man schließt sich einem der vier Kaiser an oder man kämpft gegen sie. Da Ruffy sich nicht unterwerfen will, schlägt Law eine Allianz zwischen den beiden vor, um in der neuen Welt bestehen zu können. Wird Ruffy auf diesen Vorschlag eingehen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.