Sex Education Staffel 2

Sex Education: Netflix spendiert Dramedy-Serie zweite Staffel

Der junge Sexperte aus der Netflix-Serie Sex Education erhält von Netflix eine zweite Staffel. Der Streamingdienst erwähnt in diesem Zuge auch ausnahmsweise Zugriffszahlen der Dramedy-Serie.

The Hollywood Reporter hat berichtet, dass die Coming-of-Age-Dramedy-Serie Sex Education von Netflix eine zweite Staffel spendiert bekommt. In diesem Zuge beweist der Streamingdienst die These, dass mehr Leute auf den Titel einer Serie klicken wenn das Wort “Sex” enthalten ist. Ausnahmsweise veröffentlicht Netflix Zugriffszahlen der ersten Staffel. Innerhalb der ersten vier Wochen sollen laut Netflix insgesamt 40 Millionen Haushalte zugeschaut haben. Ob alle 40 Millionen Haushalte auch alle acht Folgen geschaut haben ist unklar. Jedenfalls werden acht weitere Episoden folgen.

Vice President Original Series Cindy Holland verkündete die Verlängerung mit folgenden Worten: “Die eigenartige Erfahrungen eines Teenagers wurden von Laurie Nunn mit besonders viel Herz und Humor in der Serie Sex Education eingefangen. Sie hat gemeinsam mit dem Team von Eleven und dem Executive Producer und Regisseur Ben Taylor eine für alle geltende nachfühlbare Serie erschaffen. Die Serie wurde von Menschen auf der ganzen Welt positiv aufgefasst.”

Im Fokus der Serie Sex Education steht der Teenager Otis Milburn, der zwar noch Jungfrau ist aber durch seine Mutter, welche als Sex-Therapeutin arbeitet, sehr viel Wissen zum Thema Sex hat. Zusammen mit Maeve eröffnet er im Untergrund eine Praxis für verwirrte und leidende Teenager.

Das komplette Team aus der ersten Staffel sowie Showrunnerin und Serienschöpferin Laurie Nunn werden für die zweite Staffel zurückkehren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.