Raising Dion Staffel 2 Netflix
© Netflix

Raising Dion: Staffel 2 der Superheldenserie bestellt

Netflix hat die unkonventionellen Superheldenserie Raising Dion um eine zweite Staffel verlängert. Die UnREAL-Produzentin Carol Barbee wird erneut als Showrunner fungieren. Die erste Staffel ist seit Oktober 2019 beim Streamingdienst abrufbar.

TVLine hat vermeldet, dass die Sci-Fi-Serie Raising Dion um eine zweite Staffel verlängert worden ist. In der unkonventionellen Superheldenserie steht ein Kind mit Superkräften im Fokus. Während die Auftaktstaffel noch neun Episoden beinhaltete, wird die zweite Staffel dieses mal “lediglich” acht Episoden lang sein. Noch in diesem Jahr sollen die Dreharbeiten beginnen.

Carol Barbee wird auch weiterhin den Posten des Showrunners übernehmen. Bereits im Vorfeld der Verlängerung hat sich Hauptdarstellerin Sally Wainswright geäußert und findet an der Serie am schönsten Dion zu beobachten wie er seine Eltern beobachtet. Gleichzeitig hoffte sie auf eine zweite Staffel.

In Raising Dion übernimmt sie die Rolle von Nicole, die Mutter der Hauptfigur. Nach dem Tod ihres Ehemannes Mark, gespielt von Michael B. Jordan, muss sie das Geheimnis um ihren Sohn versuchen mit allen Mitteln zu schützen. Dabei wird sie von Marks bestem Freund unterstützt, gespielt von Jason Ritter. Zusammen versuchen sie Dion vor bösen Menschen, die seine besondere Gabe ausnutzen wollen, zu beschützen.

In weiteren Rollen sind noch Jazmyn Simon und Sammi Hanney dabei. Die Geschichte der Superheldenserie basiert auf den gleichnamigen Comic von Dennis Liu.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.