lucifer staffel 4 netflix

Lucifer: Netflix bestellt Staffel 4 und rettet Serie

Endlich! Es ist vollbracht, der Hashtag #SaveLucifer wurde von Netflix erhört. Der Streamingdienst bestellt eine vierte Staffel der von FOX zuvor abgesetzten Serie. Damit darf das Team um Tom Ellis zurückkehren. 

Da war Netflix wohl schneller. Nicht Amazon rettet den Teufel, sondern Netflix. Fans der teuflischen Serie auf der ganzen Welt dürfen sich nun freuen, denn Netflix hat mal wieder zugeschlagen und eine Serie gerettet. Sie haben Staffel 4 der zuvor abgesetzten Serie bestellt. Der Streaminganbieter hat dies auch bestätigt. TVLine hat berichtet, dass Netflix vorerst zehn Folgen für die Staffel 4 bestellt hat. Wir gehen davon aus, dass diese Netflix-Typisch auf einen Schlag veröffentlicht werden.

Über den Hashtag #SaveLucifer kämpften Fans auf der ganzen Welt für eine Verlängerung der Serie. FOX hatte bei den Upfronts angekündigt, die Serie nach Staffel 3 abzusetzen. 2018 wurden mittlerweile schon einige Serien von anderen “Sendern” übernommen. Brooklyn Nine-Nine wurde ebenfalls von FOX abgesetzt, jedoch übernahm der Sender NBC die Serie, und vor einigen Monaten übernahm Amazon die Serie The Expanse von Syfy.

Bei der Serie Lucifer geht es um wortwörtlich den Teufel, gespielt von Tom Ellis. Dieser langweilt sich in der Hölle dermaßen, dass er sich zu entschließt nach L.A. loszuziehen. Dort hilft er vor allem Detective Chloe Decker vom LAPD Verbrechen aufzukären.

Twitter-Reaktionen zur Netflix Übernahme:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.