izombie staffel 5 sixx
© The CW

iZombie: Sixx zeigt finale fünfte Staffel Ende Februar

Ende Februar startet beim deutschen Free-TV-Sender Sixx die fünfte und gleichzeitig letzte Staffel von iZombie. Der Konflikt zwischen Menschen und Zombies wird sich nochmal zuspitzen.

Die fünfte und letzte Staffel der Dramedy-Serie iZombie startet am Donnerstag, den 27. Februar 2020 um 22.10 mit einer Doppelfolge.

Liv und Clive müssen einen Mordfall ohne Leiche und logischerweise auch ohne Gehirn zum Essen untersuchen. Sie haben lediglich ein Video in schlechter Qualität sowie etwas Blut am Tatort mit dem sie Arbeiten können. Währenddessen plant Blaine wiedermal nichts Gutes.

Mittlerweile sind sechs Monate nach dem Finale der vierten Staffel vergangen. Peyton ist Bürgermeisterin der Stadt New Seattle und muss sich weiterhin mit großen Problemen herumschlagen. Es sind nicht genügend Gehirne vorhanden um alle Zombies ausreichend zu versorgen. Dadurch kommt es zu Spannungen zwischen Menschen und den Untoten.

Ein Video, was zeigt, wie Zombies das Gehirn einer Frau verspeisen, verschlimmert die Lage noch. Blaine hat ebenfalls Probleme bei seinem Hirn-Schmuggel-Ring. Die Grenzbeamten sind nun nicht mehr auf seiner Seite.

Schauspieler Bryce Hodgson, den wir bereits in einer früheren Staffel als Psychiatriebewohner Scott Eberhard kennengelernt haben kehrt zurück. In der fünften Staffel übernimmt er eine Rolle als dessen Zwillingsbruder Don. Der ehemalige NBA-Spieler Kareem Abdul-Jabbar hat in der Finalstaffel eine Nebenrolle übernommen.

Beim Streamingdienst Netflix kann man aktuell die Staffeln 1-4 anschauen. Die fünfte Staffel wird dort womöglich erst Ende des Jahres abrufbar sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.