south park

Große Verwirrung bei Google Home und Alexa durch neuer South Park – Folge

Die mittlerweile 21.Staffel von South Park ist letzte Woche in den USA gestartet. Natürlich stehen auch in dieser Staffel wieder aktuelle Themen im Zentrum der Zeichentrickserie. Dieses mal geht es um die Assistenten von Amazon’s Alexa und Google Home.

Die neuste Folge sorgte bei den beiden Geräten um ein sehr großes Durcheinander. Während die Folge mit dem Namen “White People Renovating Houses” lief, gab es bei den Geräten von Google Home Und Amazon Echo einen Ausnahmezustand.

Alexa reagiert auf Figuren

Jedes mal wenn Cartman und seine Freunde in der Folge etwas zu den intelligenten Lautsprecher sagte, reagierten Google Home und Alexa auch bei den Zuschauer zu Hause. In den sozialen Medien kann man das Geschehen einiger Zuschauer sich anschauen. Bspw. als Cartman mehrmals in der Folge zu seiner Alexa “Gute Nacht” sagte, schalteten sich auch die Geräte zu Hause aus. Dies berichtete The Hollywood Reporter.

Hier noch weitere Erfahrungen von Twitter Usern:

Verwirrung bei Google Home Geräten

Aber auch Besitzer von Google’s Assistenten führten bei Zuschauern zu Chaos:

Die Frage ist ob das die Macher der Serie Trey Parker und Matt Stone mit Absicht in die Folge eingebaut haben, oder ob es einfach reiner Zufall ist.

Neue South Park Folgen in Deutschland

Auch in Deutschland gibt es bereits die neue Staffel von South Park zu sehen. Sie läuft nur einen Tag nach der US – Ausstrahlung in OV jeden Donnerstag um 23 Uhr auf Comedy Central. Habt ihr die erste Folge gesehen und hattet ihr auch Probleme mit Alexa oder Google Home? Lasst es uns mal in den Kommentaren wissen.

South Park Staffel 21 Trailer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.