Uncharted Tom Holland

Uncharted: Videospielverfilmung mit Tom Holland im Dezember 2020 in den Kinos

Aktuell kennt man Tom Holland in erster Linie für seine Rolle als Spiderman. Nun soll der 23-Jährige Schauspieler in die Rolle des Abenteurers Nathan Drake für die Videospielverfilmung Uncharted schlüpfen. Im Dezember 2020 soll der erste Teil der Uncharted-Reihe in den Kinos anlaufen.

Im Jahr 2017 hatte Sony Pictures bereits mit Jumanji: Welcome to the Jungle gute Erfolge erzielt. Daran möchte man anknüpfen und setzt für den Kinostart der Videospielverfilmung Uncharted den 18. Dezember 2020 an. In dem Spiel von Naughty Dog geht es um einen Entdecker Namens Nathan Drake. Die Hauptrolle wird der Spiderman aus dem MCU Tom Holland übernehmen. In Die versunkene Stadt Z spielte er bereits einen Schatzsuchenden im Urwald.

Dan Trachtenberg wird das ganze inszenieren. Der Mann hinter der Netflix-Serie Stranger Things stieg bereits zuvor aus. Jonathan Rosenberg und Mark Walker haben das neuste Drehbuch zum Film geschrieben. Die Videospielverfilmung muss damit gegen die Neuinterpretation des Musicals West Side Story von Steven Spielberg antreten, welche ebenfalls kurz vor Weihnachten 2020 in den Kinos startet.

Uncharted – Live Action Fan Trailer mit Nathan Fillion

Der jüngste Erfolg von Sony Pictures Jumanji mit Dwayne “The Rock” Johnson startete im Jahr 2017 ebenfalls kurz vor Weihnachten und konnte am Ende 962 Millionen Dollar am weltweiten Box Office einnehmen. Wie es jedoch mit der Uncharted läuft bleibt abzuwarten.

In der Vergangenheit konnten Videospielverfilmungen leider nicht an den Kinokassen überzeugen. 2016 konnte Assassin’s Creed bei einem Produktionsbudget von 125 Millionen Dollar gerade mal 216 Millionen Dollar in die Kassen spülen. Im selben Jahr konnte Warcraft immerhin 433 Millionen bei einem 160-Millionen-Budget einnahmen. Der aktuellste Film Meisterdetektiv Pikachu hat schon jetzt verschiedene Rekorde geknackt und bringt es auf 396 Millionen US-Dollar.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.