chris hemsworth hulk hogan netflix

Chris Hemsworth wird für Netflix zum Kult-Wrestler Hulk Hogan

Netflix hat eine Verfilmung der Geschichte von Hulkamania in Auftrag gegeben. Der Regisseur Todd Phillips soll das ganze inszenieren. Dabei soll Chris Hemsworth in die Rolle des Kult-Wrestler Hulk Hogan schlüpfen.

Der Streamingdienst Netflix möchte eine Biopic über die Wrestler-Legende Hulk Hogan verfilmen. Dabei soll Chris Hemsworth in die Rolle des Hulksters schlüpfen. Nicht zu verwechseln mit dem Hulk, mit welchem der Darsteller bereits in den Avengers-Filmen und in Thor: Ragnarok eine Rivalität hatte. Während Todd Phillips das ganze als Regisseur in Szene setzen soll, sind ebenfalls Autor Scott Silver und John Pollono mitdabei. Der ehemalige WCW-Offizielle Eric Bischoff sowie Chris Hemworth selbst werden als Executive Producer fungieren.

Die Biopic wird sich nicht auf das komplette Leben von Hulk Hogan beziehen. Es wird lediglich die Originstory sowie der Beginn des Hulkmania-Hypes skizziert. Hulk Hogan soll als Berater für den Film ebenfalls zur Verfügung stehen. Außerdem hat die Wrestling-Legende gemeinsam mit Vince McMahon dabei geholfen die bis heute bekannte Wrestlemania zu etablieren. Die legendärsten WWE-Matches hatte Hogan gegen Andre the Giant und The Rock. Außerdem gab es noch wichtige Kämpfe gegen Macho Man Randy Savage, Ultimate Warrior, Paul Orndorff, Rowdy Piper und gegen den Undertaker.

Das nächste Biopic Wrestling kommt übrigens noch in diesem Monat in die Kinos – es heißt “Wrestling with My Family”.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.