bulma

Dragon Ball Super: Bulma erhält in Japan eine neue Stimme

In Japan bekam Bulma in der Serie Dragon Ball Super nun eine neue Stimme, nachdem Synchronsprecherin Tsuru Hiromi vor einiger Zeit verstarb.

In Deutschland warten Fans derzeit auf neue Folgen von Dragon Ball Super, denn der deutsche TV Sender ProSieben Maxx beendete die Ausstrahlung vor einiger Zeit nach der 52. Folge und ist derzeit darauf bestrebt, sich die Rechte für neue Folgen zu besorgen. In Japan gibt es zu der Serie derzeit jedoch Neues, denn Bulma soll dort eine neue Stimme erhalten. Der Grund dafür ist, dass ihre bisherige Synchronsprecherin Tsuru Hiromi vor ca. drei Monaten gestorben ist. Eine neue Sprecherin steht nun fest.

Aya Hisakawa spricht Bulma in den neuen Folgen

In den neuen Folgen von Dragon Ball Super wird Aya Hisakawa Bulma sprechen. Das gilt natürlich für die japanische Fassung. Die Sprecherin ist in der Szene der Animewelt natürlich kein unbeschriebenes Blatt, denn sie ist unter anderem als Sprecherin von Sailor Mercury und Ami Mizuno aktiv gewesen.

Deutsche Fans warten auf neue Folgen von Dragon Ball Super

In Deutschland warten die Dragon Ball Fans nach der Ausstrahlung der 52. Folge immer noch auf neues Material. Dieses könnte bald nach Deutschland gelangen, denn der Sender ProSieben Maxx ist darum bemüht, schon bald neue Folgen aus der Dragon Ball Super Serie zeigen zu können. Aktuell gibt es in dieser Hinsicht aber noch keinen festen Termin und so müssen sich Dragon Ball Fans in Deutschland noch etwas gedulden, ehe sie die neuen Abenteuer von Goku und seinen Freunden auf deutsch sehen können. Wir werden euch jedoch umgehend davon berichten, wenn es in den Verhandlungen Neuigkeiten gibt.

Dragon Ball Super – Deutscher Trailer – ProSieben MAXX

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.