Daybreak Netflix Start
© Netflix

Daybreak: Start der post-apokalyptischen Comedy-Drama-Serie bei Netflix

Am Donnerstag ist die Comic-Adaption Daybreak bei Netflix gestartet. Die post-apokalyptische Comedy-Drama-Serie wird als Mischung aus The Road und Dawn of the Dead beschrieben.

Seit Donnerstag, den 24. Oktober gibt es die Auftaktstaffel von Daybreak mit insgesamt zehn Episoden beim Streamingdienst Netflix. Ihr könnt euch auf eine post-apokalyptische Comedy-Drama-Serie mit Zombies und Teenager bereit machen.

Bei Daybreak soll es sich um eine Mischung aus The Road und Dawn of the Dead handeln. Im Fokus steht der 17-jährige Außenseiter Josh, welcher sich bevor Kalifornien in einer post-Apokalypse endet, seine vermisste Freundin Sam sucht. Während dieser Suche lernt er die zwölfjährige Pyromanin Angelica und den alten Fiesling der Schule Wesley kennen. Wesley ist jetzt ein pazifistischer Samurai. Um zu überleben müssen sie sich gegen sogenannte Ghoulies und Gangs von Sportlern und Cheerleadern wehren.

Serienschöpfer Aaron Eli Coleite ist gleichzeitig auch als Showrunner der Serie involviert. Brad Peyton übernimmt die Regie, während Jeff Fierson das ganze produziert. Im Cast befinden sich Colin Ford, Sophie Simnett, Alyvia Alyn Lind, Austin Crute, Matthew Broderick, Gregory Kasyan, Cody Kearsley, Jeante Godlock und Krysta Rodriguez.

Daybreak – Trailer German Deutsch | Netflix

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.