Mila Superstar Amazon Prime Video

Mila Superstar: Die komplette Serie ab sofort bei Amazon Prime Video

Wenn ihr Volleyball hört, denkt ihr sofort an Mila Superstar? Ab sofort gibt es bei Amazon Prime Video die komplette Serie der Kult-Anime-Serie.

Mila Ayuhara beherrscht das Baggern und Pritschen in Perfektion. Die Anime-Serie Mila Superstar ist einer der ersten Sport-Animes die es jemals gab. Bereits seit dem Ende der 1960er Jahre gibt es die Verfilmung des Mangas Mila Superstar auf den japanischen Fernsehbildschirme. Noch lange bevor Captain Tsubasa mit seinen Kickers über die Bildschirme lief. In Deutschland lief die Kult-Anime-Serie erstmal 1993 beim deutschen TV-Sender RTL II. Die Mangavorlage stammt vom Autor Chikako Urano und gilt als Wegbereiter des Sportgenres im Anime und Manga.

Jetzt die komplette Staffel bei Amazon Prime Video genießen.

Zwar gibt es von Mila Superstar insgesamt 104 Episoden, jedoch wurden die Episoden 18,19 und 34 in Deutschland nie ausgestrahlt. Aus diesem Grund gibt es auch bei Amazon Prime Video lediglich 101 Episoden. Doch wir denken, dass sollte für mehrere Animeabende mit Mila völlig ausreichen. Da bekommt man fast selbst Lust ein paar Bälle zu Baggern und Pritschen.

Darum geht es in Mila Superstar

Die zwölf Jahre alte Mila zieht von Tokio nach Fujimi und kommt auf eine völlig neue Schule. Sie hat sich erst kürzlich von einer Lungenerkrankung erholt und möchte an ihrer neuen Junior Highschool im Volleyball-Team mitspielen um die beste Spielerin auf der ganzen Welt zu werden.

Amazon Prime Video – Neuheiten im Mai 2019

Zwar handelt es sich bei Mila Ayuhara lediglich um eine Animefigur, jedoch dient sich trotzdem für zahlreiche weibliche Sportlerinnen als echtes Vorbild. Der Ehrgeiz der Schülerin, welche nach ihrer schweren Erkrankung zu einer der besten Volleyballspielerinnen der Welt wird ist für viele Sportprofis eine enorme Motivation.

Jetzt die komplette Staffel bei Amazon Prime Video genießen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.