Kaley Cuoco

Kaley Cuoco: Der “The Big Bang Theory” – Star will bald heiraten

Kaley Cuoco treibt Hochzeitspläne anscheinend schnell voran. Die blonde Schauspielerin aus The Big Bang Theory hatte in der Vergangenheit oft Probleme, ihre Beziehungen zu halten. Sie ist mit 32 Jahren bereits einmal geschieden.

Noch am 30. November 2017 gab es in den Medien großen Rummel, denn Kaley Cuoco gab die Verlobung mit Karl Cook bekannt. Obwohl die beiden erst seit Anfang 2016 ein Paar sind, wird die Beziehung jetzt in der Tat rasch vorangetrieben. Nach der Verlobung im November soll nun möglichst bald die Hochzeit folgen. Beide geben in Interviews immer wieder preis, wie perfekt sie zusammen seien. Bei dem schnellen Tempo innerhalb der Beziehung kommen aber auch negative Stimmen in den Vordergrund. In ihrer letzten Ehe hat die 32-jährige Schauspielerin aus The Big Bang Theory knapp 2 Jahre durchgehalten. Sie heiratete den Sportler Ryan Sweeting. Die Verlobung fand nach nur 3 Monaten Beziehung statt. Mit ihrem neuen Verlobten Karl Cook soll jedoch alles anders werden. Fans des Big Bang Theory Stars drücken die Daumen.

Kaley Couco und Johnny Galecki aus The Big Bang Theory waren ein Paar

In der Comedy Serie The Big Bang Theory sind Penny und Leonard verheiratet. Auch im echten Leben waren die beiden für knapp zwei Jahre ein Paar. Die Beziehung ging zwar zu ende, aber die beiden Schauspieler verstehen sich noch immer. Nicht umsonst spielen sie seit mittlerweile elf Jahren an der Seite von Jim Parsons in der erfolgreichen Nerd-Comedy. Kaley ist zudem dafür bekannt, sich für den Tierschutz einzusetzen und hält ihre Fans gerne mit der Hilfe von Social Media auf dem Laufenden. So gab sie auch ihre Verlobung mit Karl Cook bekannt. Derzeit plant Kaley ihre erste eigene Serie. Wir haben bereits darüber berichtet. Damit dürfte ihr Ausstieg aus der Nerd-Serie fest eingeplant sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.