Beste-Serien- Der Eurovision Song Contest 2018 – Alle Termine

Eurovision Song Contest: Das sind die Sieger vom ersten Halbfinale

Gestern fand in Portugal das erste Halbfinale des Eurovision Song Contest 2018 statt. Diese Länder haben es ins Finale geschafft.

Gestern zeigte der TV-Sender One das erste Halbfinale des Eurovision Song Contest – Das sind die Sieger

Am 08. Mai zeigte One das erste Halbfinale des Eurovision Song Contest. Zehn der Neunzehn Ländern aus dem 1. Halbfinale schafften gestern Abend live den Einzug in das Finale. Das große Finale findet am Samstag um 21 Uhr statt und wird live auf der ARD übertragen. Zuvor gibt es am Donnerstag aber noch das zweite Halbfinale. Hier sind auch deutsche Zuschauer stimmberechtigt. Der deutsche Song muss aufgrund der Big Five Regel nicht ins Halbfinale und ist somit automatisch für das Finale qualifiziert.

Diese Länder haben sich gestern für das Finale qualifiziert:

  • Albanien
  • Bulgarien
  • Estland
  • Finnland
  • Irland
  • Israel
  • Litauen
  • Österreich
  • Tschechien
  • Zypern

Diese Länder sind ausgeschieden:

  • Aserbaidschan
  • Armenien
  • Belgien
  • Griechenland
  • Island
  • Kroatien
  • Mazedonien
  • Weißrussland
  • Schweiz

Mit Israel und Tschechien sind auch gleich der zwei ganz großen Favoriten für den Gesamtsieg in das Finale eingezogen. Bereits im Finale sind außerdem Deutschland, Italien, Großbritannien, Portugal, Spanien und Frankreich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.