Dragon Ball Super Review: Folge 25

Dragon Ball Super Review: Folge 25 – Kampf mit voller Kraft! Der Goldene Freezer will Rache!

Deutsche Erstausstrahlung dieser Folge war am 09.10.2017 auf dem TV Sender ProSieben Maxx.

Freezer startet seine Verwandlung

Der Kampf auf der Erde hat begonnen. Freezer zeigt keine Angst vor seinem Erzfeind und Goku hat eine Vorahnung, dass Freezer sehr stark geworden ist. Obwohl dieser zum Super Sayjajin Gott geworden ist, testet Freezer noch einmal dessen Stärke. Dann startet er seine Verwandlung und wird zu einem neuen Krieger. Er nennt sich nun der Goldene Freezer und zeigt sich noch mehr siegessicher. Er nimmt Abschied von Goku, denn er meint, ihn schnell besiegen zu können.

Whis und Beerus auf dem Weg zur Erde

Whis und Beerus treffen auf dem Weg zur Erde auf zwei andere Reisende. Es sind Beerus Bruder und dessen Lehrmeisterin. Beerus ist sauer, dass sich sein Bruder in seinem Universum aufhält. Eigentlich ist dieser der Gott der Zerstörung im 6. Universum. Er fordert ihn auf, ihm zu verraten weshalb er hier ist. Doch sein Bruder meint, er wäre nur auf Reisen. Tatsächlich sammelt er etwas und hat schon 5 Stück davon. Zwei fehlen ihm noch. Ist er etwa auf der Jagd nach den Dragonballs? Auf der Erde angekommen machen sich Whis und Beerus über einen Eisbecher her. Indes starten Goku und Freezer ihren Kampf. Beerus verspricht, sich nicht einzumischen, jedoch wird er Bulma und ihre Freunde beschützen.

Fazit: Der Goldene Freezer ist geboren!

Die nächste Folge von Dragon Ball Super läuft heute um 16:15 Uhr auf ProSieben Maxx.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.