dragon ball super folge 16

Dragon Ball Super Review: Folge 16

Vegeta wird Schüler? Bezwinge Whis!

Deutsche Erstausstrahlung am 25. September 2017 auf dem Sender ProSieben Maxx

Son Goku und die Feldarbeit

Nach dem aufregenden Kampf gegen den Gott der Zerstörung ist wieder der normale Alltag eingekehrt. Ganz zum Leidwesen von Goku natürlich, der bei seiner täglichen Feldarbeit mit einem Traktor doch glatt am Steuer einschläft. Zum Glück kommt sein Freund Krillin vorbei, um ihm einen Besuch abzustatten. Bei dieser Gelegenheit, lästert Goku gleich einmal über seine Frau und darüber, dass er viel lieber trainieren würde. Krillin kann es derweil kaum glauben, wie stark sein Freund geworden ist, hatten sie doch früher noch ein gemeinsames Training beim Herrn der Schildkröten absolviert. Goku kann indes nicht glauben, dass Krillin immer so klein ist wie früher. Krillin möchte dann herausfinden, wie stark Goku in Wirklichkeit geworden ist. Immerhin haben sie seit Jahren nicht mehr gegeneinander gekämpft. Er fordert Goku auf, ihn zu schlagen. Obwohl er es für keine gute Idee hält, kommt der Sayjajin der Bitte seines besten Freundes nach und haut ihm voll auf die 12. Krillin kracht durch mehrere Häuser und gegen einen Felsen.

C-18 als Ärztin und Krillin mit einem Entschluss

Während er von seiner Frau C-18 verarztet wird, beschließt Krillin, dass es ein Fehler war, als Kämpfer zurückzutreten. Er möchte wieder mit seinem Training beginnen, aber dies muss erst noch warten, denn aufgrund von Gokus Schlag ist sein ganzes Gesicht sehr geschwollen und ohne ein Blaues Auge kommt er sicherlich nicht davon. Vegeta hat indes nie mit seinem Training aufgehört und ist bereits wieder im Gebirge unterwegs, um seine Stärke zu optimieren. Bulma ist mit ihrem neuen Freund Whis in einem Restaurant. Diese neue Freundschaft ist nicht ohne Grund, denn Bulma hofft mit Whis auf ihrer Seite, eine erneute mögliche Zerstörung der Erde durch den Gott der Zerstörung abwehren zu können.

Vegeta möchte in die Lehre gehen!

Als Vegeta sieht, dass sich Whis auf der Erde aufhält und sich mit seiner Frau angefreundet hat, fordert er ihn auf, ihn zu Beerus zu bringen. Whis erkennt zwar, dass Vegeta stärker geworden ist, aber er lehnt ab. Dann verspricht ihm Vegeta das köstlichste Gericht der Erde, denn er erfährt, dass Whis in Wirklichkeit der Lehrmeister von Beerus ist. Er könnte ihm beibringen, sein KI besser in den Griff zu bekommen. So könnte er stärker als Goku werden. Nach einigen Gerichten, die Whis aber alle schon kennt, setzt er ihm eine Tütensuppe vor und Whis ist begeistert. Er nimmt Vegeta als Schüler an und reist mit ihm zum Planeten von Meister Beerus. Kann nun ein neues Training beginnen?

Fazit: Vegeta vor einem neuen Level? Liebe geht eben durch den Magen!

Die nächste Folge Dragon Ball Super gibt es heute um 16:15 auf ProSieben Maxx.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.