The Big Bang Theory Sheldon Amy Nobelpreis

The Big Bang Theory: Echtes Nobelpreis-Komitee ehrt CBS-Comedy-Serie

Bei den diesjährigen Emmys ging die CBS-Comedy-Serie The Big Bang Theory leider leer aus. Doch in Stockholm erhielten sie stattdessen eine noch größere Ehrung. Im Rahmen der offiziellen Verkündung des Nobelpreis erhielt die Comedy-Serie ein Lob.

Die Comedy-Serie des US-Sender CBS hat in dieser Woche eine große Ehre zuteil bekommen. Während der Verkündung der diesjährigen Nobelpreise für Physik zitierte man überraschenderweise den Titelsong von den Barenaked Ladies. Mitglied der Königlichen Schwedischen Akademie der Wissenschaft Ulf Danielsson sagte zusätzlich folgenden Satz in seiner Ansprache: “Our whole universe was in a hot, dense state, then nearly 14 billion years ago expansion started.”

Gegenüber dem The Hollywood Reporter sagte sein Kollege Goran Hansson noch, dass The Big Bang Theory eine “großartige Leistung” sei. Die Comedy-Serie hat die Wissenschaftswelt auf Laptops sowie in Wohnzimmern auf der ganzen Welt gebracht. Den Titelsong zu zitieren fühlt sich aus diesem Grund einfach richtig an.

CBS und dem Nobelpreis Komitee ist auf diese Weise ein sehr gutes Cross-Marketing gelungen. In der gesamten letzten Staffel der Sitcom ging es immerhin um den Wissenschaftspreis und war damit ein regelrechte Werbeveranstaltung. Schließlich dürften dann Amy und Sheldon (bzw. Mayim Bialik und Jim Parsons) tatsächlich die Nobelpreis-Medaille in Stockholm abholen.

Hansson hofft scherzhaft noch dass Sheldon und Amy jetzt nicht zu enttäuscht sind. Dieses Jahr ging der Nobelpreis für Physik an den kanadisch-amerikanischen Astronomen James Peebles sowie seine zwei Kollegen aus der Schweiz Michael Mayor und Didier Queloz. Während Peebles den Preis für seine Überlegungen zur Evolution des Universums seit dem Urknall gewann wurden Mayor und Queloz diesen für die Entdeckung eines erdähnlichen Planeten außerhalb des Sonnensystem gewürdigt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.