star trek: discovery

Star Trek Discovery: Namen der ersten vier Episoden enthüllt

Nur noch wenige Tage bis zum Start der SciFi Serie: Star Trek: Discovery auf CBS all Access und Netflix. Vieles wurde weiterhin nicht veröffentlicht, doch nun hat man die Namen  von vier Episoden verraten. Was sagen diese über das kommende Abenteuer aus?

Was genau dahinter steckt, dass die Sender vieles der neuen SciFi Serie geheim halten, kann man nicht genau sagen. Entweder steckt ein Plan dahinter oder die Sender machen im Bezug auf Marketing ein Fehler. Jedoch wurden knapp eine Woche vor dem weltweiten Start von Star Trek: Discovery die Namen der ersten vier Episoden aufgedeckt. Ab dem 24.September geht es in den USA los und nur einen Tag später am 25. September. Zu den Episodennamen gab TVGuide auch schon eine Schätzung ab.

Das sind die Namen der ersten vier Episoden von „Star Trek: Discovery“

Die Premierenepisode am 23. bzw. 24.September trägt den Titel “The Vulcan Hello”. Entweder ist damit der vulkanische Gruß gemeint oder es soll eine Anspielung auf die Familie des First Officer Michael Burnham sein. Was genau gemeint ist, bleibt abzuwarten. Die First Officer ist ein Mensch und wuchs auf Vulkan von dem Vater von Spock Sarek heran. Die Frage die uns stellt, ist warum man bisher noch nie was von einer Adoptivschwester von Spock erfahren hat. Was passiert mit einem Menschen, der bei einem Volk aufwächst, welches keine Emotionen zeigt?

Die Episode am 30. September bzw. 1. Oktober  heißt “Battle at the Binary Stars”. Diesen Titel kann man nur schwer interpretieren. Die Serie soll während des Kriegs gegen die Klingonen spielen. Wir gehen davon aus, dass man bereits in den ersten Episoden mit Auseinandersetzungen rechnen kann. Soll der Titel eine Anspielung auf zwei Sterne im Orbit mit gleichen Massenmittelpunkten die miteinander verbunden sind anspielen? Wir werden es spätestens am 30.September bzw. 1.Oktober erfahren.

Der Name der dritten Episode trägt dann den Namen “Context is for Kings”. Der Anführer der U.S.S. Discovery, um die es in der Serie gehen soll, Captain Lorca soll ein sehr gutes militärisches Geschick haben. Ihm sind Strategie und der Sieg wichtiger, als diplomatisches Bestreben. Aber jeder der Star Trek kennt, weiß dass es immer wieder zahlreiche philosophische Exkurse und Besprechungen von Ideen gibt. Wir denken dass genau deshalb die dritte Folge das unterstreichen wird. Möglicherweise geht es in dieser Episode um den Krieg mit den Klingonen.

Die letzte und vierte Episode dessen Name wir kennen ist “The Butcher’s Knife Cares not for the Lamb’s Cry”. Es klingt sehr nach einer aggressiven Ausdrucksform. Wir sind gespannt welche Figur diesen Satz gesagt haben könnte. Es macht wiedermal den Anschein, dass auch hier der Krieg mit den Klingonen im Mittelpunkt steht. Geht es hier unter Umständen um Gnade gegenüber des Feindes?

Star Trek: Discovery Trailer german deutsch Netflix

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.