super bowl

Road to Super Bowl – How Week: Eine Woche Football in Serie auf ProSieben Maxx

Heute beginnt in den USA die sogenannte Hot Week. Gestern saßen noch viele Sportfans begeistert vor dem TV und sahen sich den Pro Bowl an, doch ab heute beginnt die heiße Phase vor dem größten Einzelsportereignis der Welt. Es geht natürlich um den Super Bowl 52. Der Sender ProSieben Maxx und Ran waren die ganze Saison über am Geschehen dran und bringen diese Woche jeden Abend von 19:45-20:15 Uhr alles rund um die geilste Show im TV. Der Startschuss ist gefallen, denn am kommenden Sonntag findet der Super Bowl 52 in Minneapolis statt. Mit von der Partie Stars wie Justin Timberlake und Pink!

Zwei Mannschaften – Ein Ziel: Der Super Bowl Ring

Für den Sieger des 52. Super Bowls winkt der begehrte Ring. Gollum aus Herr der Ringe hätte ihn nicht besser beschreiben können. Jeder Spieler in der NFL will ihn haben und am Sonntag haben die Spieler der New England Patriots und der Philadelphia Eagles die Chance, das große Finale zu bestreiten. Die Patriots gelten weitgehend als Favorit, da sie als Titelverteidiger ins Rennen gehen und den Starquaderback Tom Brady auf ihrer Seite haben. Doch die Eagles fühlen sich in ihrer Rolle als Underdog pudelwohl und tragen sogar Hundemasken, um ihrer Rolle in diesem Spiel Ausdruck zu verleihen. Wer wird das große Ziel erreichen und den 52. Super Bowl gewinnen?

Eine Woche Football auf ProSieben Maxx

Ab heute gibt es jeden Abend ab 19:45 Uhr das Neuste rund um den Super Bowl und dann folgt am Sonntag auf ProSieben die große Show. Nicht nur für sportbegeisterte Menschen wärmstens zu empfehlen, denn in der Halbzeitshow tritt Justin Timberlake auf. Eine Show, die man sicherlich nicht verpassen sollte. Die Hymne wird übrigens von Rockstar Pink gesungen. In den USA sind auch die Werbeclips hoch angesehen, denn die Clips während des Spiel kosten die Firmen in der Tat ein Vermögen. Wir werden euch berichten, welche Serien dieses Jahr Geld investiert haben und einen Clip exklusiv für das große Sportevent produziert haben.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.