kim raver

Grey’s Anatomy: Kim Raver kehrt in Staffel 15 als Hauptdarstellerin zurück

Dr. Teddy Altman, gespielt von Kim Raver, wird ab Staffel 15 wieder in Vollzeit zu Grey’s Anatomy zurückkehren. An dieser Stelle seit ihr gewarnt: In diesem Artikel gibt es Spoiler zur 14. Staffel – LESEN auf eigene Gefahr!

Das Karussel rundum die Darsteller bei der Arztserie geht weiter: In  Staffel 15 wird die Schauspielerin Kim Raver ihre Rolle  als Dr. Teddy Altman als Hauptdarstellerin fortführen. Demnach kehrt sie zurück zum Hauptcast der Serie. Wahrscheinlich geht die erneute Ernennung zur Hauptdarstellerin auf ihre Schwangerschaft zurück, welche im Staffelfinale der 14.Staffel offenbart worden ist.

Die Schauspielerin meldete sich dazu auch zu Wort. Sie sagte, dass sie sich freut, dass sie die Rolle als Dr. Teddy Altman erneut öfter spielen darf. Sie sagt weiterhin, dass sie es kaum abwarten kann erneut mit dem Team von Grey’s Anatomy zusammenzuarbeiten. Weiterhin erzählt sie noch, dass die Rolle ein besonderen Platz in ihrem Herzen hat und sie sich freut die Geschichte von Teddy zu erzählen.

Im allerletzten Moment der letzten Folge von Staffel 14 wurde enthüllt, dass Teddy schwanger ist. Dies passierte, während sie auf dem Smartphone eine Hochzeit von einer Frau anschaute. Daraufhin erzählte Dr. Teddy Altman von ihrer Schwangerschaft. Damit wird die Situation zwischen Owen und Amelia sehr kompliziert. Und das obwohl sie sich erst wieder näher gekommen sind. Außerdem hat Teddy ein Jobangebot als Chefinternistin angeboten. Womöglich wird sie das Angebot, welches sie von Bailey erhalten hat, annehmen.

Zwischen der ersten und achten Staffel war Kim Raver schoneinmal Hauptdarstellerin der ABC-Krankenhausserie. Zudem werden Jessica Capshaw und Sarah Drew werden nach der 14.Staffel die Serie verlassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.