Sailor Moon Eternal Kinofilm
© Toei Animation

Sailor Moon Eternal: Ab September 2020 im Kino

Im September 2020 startet von Sailor Moon Eternal der erste von insgesamt zwei geplanten Sailor-Moon-Kinofilmen in Japan. Darin geht es um die bekannte Gesichte über den Kampf gegen Nehelenia und den Dead Moon Circus aus der vierten Staffel von Sailor Moon SuperS.

Der Start der neuen Kinofilmreihe „Bishôjo Senshi Sailor Moon Eternal“ hat Toei Animation für den 11.September 2020 angekündigt. Es sind insgesamt zwei Kinofilme geplant. Diese soll es statt einer vierten Staffel der aktuellen Serie Sailor Moon Crystal geben. Diese sollen den Manga von Naoko Takeuchi und der damaligen SuperS-Staffel bekannten Arc über Traumpferd Pegasus, die böse Nehelenia und ihre Gehilfen aus dem Dead Moon Circus nacherzählen. Chiaki Kon, die bereits Staffel 3 von Crystal inszeniert hat, wird bei den Kinofilmen Regie führen.

Aktuell gibt es noch keinen offiziellen Starttermin außerhalb Japans. Die Serie ist hierzulande bereits über Kazé erschienen. Da in der sogenannten Kazé Anime Night werden relativ neue Filme gezeigt werden, kann es unter Umständen sein, dass es nicht so lange dauern wird bis die Filme uns erreichen. Ob das Produktions-Team nach den beiden Kinofilmen auch plant das verbleibende Kapitel aus der Mangavorlage zu adaptieren ist bisher ebenfalls unbekannt. Die fünfte und letzte Staffel der alten Serie trug damals den Staffeltitel Sailor Moon Sailor Stars. Dort ging es um die letzte Geschichte über den Krieg gegen Sailor Galaxia.

Ab dem 2.November 2019 zeigt der deutsche Free-TV-Sender Sixx zum ersten Mal im deutschen Free-TV Sailor Moon Crystal. Die Serie wird im neuen Anime-Programmblock gemeinsam mit der Musikserie K-On! ab 18.15 Uhr gezeigt.

Sailor Moon Eternal – Teaser Trailer | 2020

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.