bodyguard

Bodyguard: Britischer Serienhit ab Oktober auf Netflix

Die britische Serie mit dem ehemaligen Game of Thrones Darsteller Richard Madden war in Großbritannien ein großer Erfolg. Nun hat sich der Streamingdienst Netflix die Rechte für die Serie außerhalb Großbritanniens gesichert. Im Oktober wird die Serie dort veröffentlicht.

Die Serie Bodyguard war in Großbritannien ein riesen Quotenerfolg. Die erste Folge wurde von 10,4 Millionen Menschen angeschaut, das enspricht einen sensationellen Marktanteil von 40.9 % beim britischen TV-Sender BBC One. Es ist seit zehn Jahren der beste Start auf diesem Sender. Selbst die fünfte Episode hielt noch acht Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen, was einen Marktanteil von 38,2 % entspricht.

Nun hat Netflix die Rechte für die Serie außerhalb der britischen Insel gesichert. Am 24. Oktober wird die erste Staffel bestehend aus sechst Episoden bei Netflix starten. Das berichtete Deadline. Der Streamingdienst hat die weltweiten Premierenrechte, da dieser bereits seit Produktionsbeginn als Produktionspartner fungiert. Ein ähnliches Konzept gab es bei der Serie The Last Kingdom von BBC Two.

In der Serie Bodyguard, welche von Jed Mercurio geschaffen wurden, geht es um den heldenhaften Kriegsveteran David Budd. Dieser arbeitet als Specialist Protection Officer für die Polizei in London. Er muss die ambitionierte Innenministerin Julia Montague verfolgen und beschützen. Dabei muss er sich mit dem Konflikt beschäftigen zwischen seiner Pflicht und Moral. Denn er ist ein Gegner der politischen Ansichten der Innenministerin. Ist der Bodyguard selbst die größte Bedrohung für sie?

Gespielt wird David Budd von dem ehemaligen Game of Thrones – Darsteller Richard Madden. Des weiteren befinden sich Gina McKee, Sophie Rundle, Vincent Franklin, Pippa Haywood, Stuart Bowman und Paul Ready im Cast.

Bodyguard Trailer – BBC ONE

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.