atypical staffel 2

Atypical Staffel 2: Netflix verlängert Serie

Eigentlich war es schon vorher klar, doch nun ist es auch offiziell: Netflix verlängert die Dramedy Serie Atypical um eine zweite Staffel. In der Serie geht es um einen autistischen Jungen, welcher auf der Suche nach der ersten großen Liebe ist.

Wie Deadline berichtet geht die Geschichte von Atypical weiter. Im Gegensatz zur ersten Staffel soll es sogar zehn statt acht Folgen geben. Sonst bleibt wahrscheinlich alles unverändert.

Die Dramedyserie handelt von der Pubertät des 18-Jährigen Autistischen Jungen Sam (Keir Gilchrist). Neben den Problemen, mit denen Autisten sonst zu kämpfen haben, muss er sich noch mit Teenagerdating Problemen rumschlagen. Dazu kommt noch eine besorgte Mutter Elsa (Jennifer Jason Leigh), ein Vater (Michael Rapaport) und eine jüngere Schwester Casey (Brigette Lundy-Paine). Abgerundet wird der Cast durch Sams Therapeutin (Amy Okuda).

Die Idee zur Serie stammt von Robia Rashid (Will & Grace, How I Met Your Mother). Auch das Drehbuch der meisten Folgen stammt von ihr.

atypical staffel 2
© Netflix

Die erste Staffel der Serie ist seit dem 11. August 2017 auf Netflix zu sehen und hat überwiegend gute Kritiken erhalten. Besonders wurden die jungen Darsteller von Sam und seiner Schwester Casey gelobt (Gilchrist und Lundy-Paine). Atypical Staffel 2 wird es voraussichtlich im Sommer 2018 auf Netflix geben.

Atypical Trailer German Deutsch Netflix

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.