patrick stewart

Star Trek Discovery: Auftritt von Patrick Stewart?

Können wir bald Captain Picard aus der Serie Star Trek: The Next Generation bei der neuen Serie Star Trek: Discovery sehen? Der Schauspieler Patrick Stewart deutete nun in einem Interview etwas an. Daraufhin spekulierten Fans.

Er war einst Captain der Enterprise D und E. Und nun spricht er in Rätseln. Gegenüber dem Youtube-Kanal Red Carpet News TV gab er ein Interview und musste beichten, dass er die neue Serie auf CBS bisher geschaut hat. Weiter meinte er, dass es aber demnächst einen Grund geben wird dass er reinschauen muss. Ob das bedeutet dass die Produzenten der Serie den 77-Jährigen Schauspieler bereits kontaktiert haben bleibt natürlich ein Rätsel. Wir hoffen natürlich nicht, dass er diese Bemerkung nur einfach so dahingesagt hat, das würde die Herzen der Trekkies nur unnötig brechen.

Doch macht ein Auftritt von Captain Picard in Star Trek: Discovery überhaupt Sinn? Eine Möglichkeit wäre natürlich die Zeitreise. Wir würden uns ebenfalls freuen wenn der allmächtige Schabernacktreiber Q, gespielt von John de Lancie, in die Serie einen Abstecher machen würde. Auch das wäre natürlich technisch gesehen über einer Zeitreise regelbar. Natürlich wäre es auch möglich dass Patrick Stewart nicht mehr Captain Picard verkörpern wird sondern die Produzenten ihn für einen Cameo Auftritt einladen. Reicht ein Cameo von Stewart bereits aus um sich intensiver mit der neuen Serie zu befassen?

Aktuell befindet sich die Serie in den Dreharbeiten zur zweiten Staffel in Toronto. Nachdem Cliffhanger in der letzten Folge der ersten Staffel werden sie sich zunächst mit Captain Pike und der USS Enterprise befassen müssen. Ende des Jahres dürfen wir uns vermutlich auf die neue Staffel bei CBS All Access und hierzulande bei Netflix freuen.

Was ist eure Meinung dazu? Glaubt ihr, wir bekommen Patrick Stewart als Captain Picard oder als Cameo zu sehen? Oder wird hier etwas falsch hineininterpretiert? Habt ihr Vorstellungen wie das Treffen mit der Discovery laufen könnte?

Interview mit Patrick Stewart

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.