young sheldon

Young Sheldon: Anfang 2018 kommt die Deutschlandpremiere


Fans von Big Ban Theory haben ja sicher schon davon gehört, dass es ein Spin-off der Serie geben soll. Hier dreht sich alles um den jungen Sheldon und das kann ja nur witzig werden. Nun gibt es endlich auch Informationen dazu, wann die Serie nach Deutschland kommt.

Nicht mehr lange – die Deutschlandpremiere steht vor der Tür

So lange müssen wir uns gar nicht mehr gedulden, denn tatsächlich gab es nun die Informationen, dass ProSieben Anfang 2018 die Premiere öffentlich macht. Das Startdatum selbst steht dabei aber leider noch nicht fest. Die Informationen durch den Sender gab es über einen Tweet auf Twitter. Hier wurde der Hinweis veröffentlicht, dass Fans sich das Datum merken sollen. Welches Datum dies aber nun genau ist, bleibt erst einmal ein Geheimnis von ProSieben. In den USA konnten die Fans bereits seit September in die Serie einsteigen, denn hier gab es die Pilotfolge zusammen mit dem Beginn der 11. Staffel der The Big Bank Theory. Die weiteren Folgen werden ab November gezeigt und es gibt sogar schon eine Verlängerung der Staffel, die insgesamt 22 Folgen mit sich bringen wird.

Worum geht es?

Wer noch nicht weiß, worum es bei Young Sheldon geht, der sollte sich die Zusammenfassung nicht entgehen lassen. Sheldon ist neun Jahre alt, als die Serie startet. Er geht in Ost-Texas auf die Schule und wird hier als Wunderkind immer missverstanden. Seine Familie, die selbst zu den normalen Menschen gehört, kommt leider auch nicht mit ihm klar. Dies führt zu einigen witzigen aber auch sehr nachdenklichen Situationen. So sollen die Zuschauer besser verstehen können, wie Sheldon zu dem Mann wurde, der er heute ist. Der Schauspieler des jungen Sheldon schafft es auf eine charmante Weise, die besonderen Begabungen des Charakters zu unterstreichen und so einen Rückblick der außergewöhnlichen Art für die Zuschauer zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.