one piece netflix

One Piece schon bald auf Netflix?


One Piece könnte schon bald auf Netflix zu sehen sein. Kürzlich erschienene Meldungen gaben an, dass der Streaming-Riese aus den USA anscheinend plant, die erfolgreiche Anime-Serie mit in sein Programm zu nehmen.

Spekulationen machen die Runde, dass das Animeformat One Piece bald auf Netflix zu sehen sein könnte. Offenbar beruft sich diese Meldung erst einmal auf den Raum des japanischen Marktes, doch vielleicht könnte One Piece bald ein fester Bestandteil von Netflix werden. Wundern würde es sicherlich kaum einen Fan, denn der erfolgreiche Anime aus Japan gehört zu den Kassenschlagern und hat weltweit eine große Fanbase. Die Serie wird seit 1999 produziert. Nun könnte sie bald eine neue Heimat bekommen.

Der zukünftige König der Piraten auf Netflix?

Monkey D. Ruffy könnte also schon bald auf Netflix abrufbar sein. Für deutsche One Piece Fans könnte dies ebenfalls bedeuten, dass neue Folgen in Zukunft vielleicht nur noch über Netflix zu sehen sind. Es ist aber noch nicht bekannt, ob Netflix nach exklusiven Rechten strebt oder lediglich älteren Folgen zeigt. Sobald wir hierzu neue Infos erfahren haben, werden wir euch dementsprechend auf dem Laufenden halten. Der zukünftige König der Piraten wird vorerst wie gewohnt auf ProSieben Maxx ausgestrahlt.

One Piece Gold Trailer German Deutsch  2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.