veronica mars

Veronica Mars: Hulu plant vierte Staffel der TV-Serie

Veronica Mars ist mit hoher Wahrscheinlichkeit zurück im TV. Der Streamingdienst Hulu möchte in Kürze eine vierte Staffel mit acht Episoden der Krimiserie mit Kristen Bell in Auftrag geben. Um welchen Fall wird es in der Stadt Neptune dieses Mal gehen?

Bisher gab es bereits drei Staffel und einem über Crowdfunding finanzierten Kinofilm aus dem Jahr 2014. Laut TVLine möchte der VOD-Anbieter Hulu Veronice Mars als TV-Serie zurückholen und eine vierte Staffel mit acht Episoden ins Programm aufnehmen. Offenbar steht Hulu kurz vor einer Bestellung.

In dem Kinofilm reist Veronica zu einem Klassentreffen in ihre alte Heimat. Und natürlich muss sie auch hier ein Mord aufklären. Der Film endet mit der Entscheidung, dass sie in Neptune bleibt um ihrer alten Leidenschaft nachzugehen und entschließt sich so gegen ihren bestrittenen Karriereweg.

Serienschöpfer Rob Thomas und Kristen Bell planen bereits seit dem Jahr 2016 eine weitere Fortsetzung in Serienform ohne finanzielle Unterstützung der Fans über Crowdfunding. Zuerst ging es um eine angeblich sechsteilige Fortsetzung, die aber nun auf acht Episoden aufgestockt wurde.

Kristen Bell wird hier auch keine Korrelation mit der Serie The Good Place bekommen, da hier die dritte Staffel bereits vollständig abgedreht ist. Hulu und Warner Bros. haben die Bestellung jedoch noch nicht offiziell bestätigt. Es bleibt also abzuwarten.

Veronica Mars – Trailer German Deutsch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.