mayans mc

Mayans MC: Spin-Off zu Sons of Anarchy startet im Spätsommer

ENDLICH! Im September ist es soweit. Dann startet das lang ersehnte Spin-off zu Sons of Anarchy von Kurt Sutter. FX kündigte den Start der Serie Mayans MC im September an.

FX zeigt am Dienstag, den 4. September 2018 den Spin-Off zur Bikerserie von Kurt Sutter. Laut TV Guide soll Mayans MC an diesem Datum starten. Der Spin-off setzt unmittelbar an das Serienfinale der Mutterserie Sons of Anarchy an. Im Spin-off wird es um eine Gang sehen, welche wir bereits aus Sons of Anarchy kennen: Die Mayans.

Im Zentrum dabei steht Ezekiel Reyes, auch EZ genannt. Direkt nach der Entlassung aus dem Gefängnis plant er einen Rachefeldzug gegen welche, die seinen Traum auf ein besseres Leben zerstört haben. Im Hauptcast der Serie befinden sich JD Pardo, Edward James Olmos, Sarah Bolger und Danny Pino.

Damit die Geschichte möglichst authentisch und echt rüberkommt, hat der Serienschöpfer möglichst viele Schauspieler ausgewählt, welche mehr Zeit im Gefängnis verbracht haben als vor der Kamera. Welche bekannte Gesichter aus Sons of Anarchy wir in Mayans MC sehen dürfen ist noch unklar. Eines ist wahrscheinlich klar, dass ist der Anführer der Mayans Marcus, gespielt von Emilio Riviera. Diesen haben wir bereits im Oakland-Chapter gesehen.

Mayans MC – Teaser Trailer | FX

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.