herr der ringe

Herr der Ringe: Amazon plant Serienadaption

Durch den Erfolg von Game of Thrones sucht fast jeder Sender in Hollywood nach einem Pendant. Amazon könnte nun eine ideale Option gefunden haben: Der Herr der Ringe in Serie schicken. Die Buchreihe von Peter Jackson wurde bereits in ein sehr erfolgreiches Filmfranchise verwandelt – doch nun plant Amazon eine Serienadaption. 

Laut TVLine befindet sich Warner Bros. in einer frühen Entwicklung zur Produktion der Serienadaption von “Der Herr der Ringe” (Originaltitel: The Lord of the Rings). Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis die berühmte Fantasyreihe von J.R.R. Tolkien, welche bereits ab 2001 von Peter Jackson in ein sehr erfolgreiches Filmfranchise verwandelt wurde, in eine Serie verwandelt wird. Alleine die Filmtrilogie hat fast drei Milliarden Dollar eingespielt und 17 Academy Awards gewonnen.

Produzent der Herr der Ringe Serienadaption?

Aktuell gibt es weder einen Autor, noch einen Showrunner. Jedoch hat man mit Amazon Prime Video bereits einen potentiellen Sender gefunden. Der Chef von Amazon Jeff Bezos erwähnte des Öfteren, dass sie auf der Suche nach einem Pendant zu Game of Thrones sind. Nun könnten sie also endlich fündig geworden sein.

Doch ist es überhaupt möglich, dass man Frodos Reise nach Mordor über mehrere Staffeln hinausstrecken kann? Wir sind auch sehr gespannt welche Darsteller die Hauptrollen der Serie übernehmen könnten. Die Schauspieler der Filmtrilogie wie zum Beispiel Ian McKellen als Gandalf, Viggo Mortensen als Aragon oder Orlando Bloom als Legolas werden nur schwer zu toppen sein.

Jedoch befindet man sich in einem extrem frühen Stadium der Entwicklung zur Produktion der Serienadaption. Ob diese wirklich zustande kommt ist alles andere als sicher. Doch eines ist sicher: Man arbeitet daran, den Riesenerfolg der Bücher und des Filmfranchises zu wiederholen. Außerdem wird Game of Thrones mal zu Ende gehen, und da könnte man mit der Herr der Ringe Serienadaption genau diese Lücke füllen für die nächste große Fantasyserie.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.