Ant-Man 3 2022

Ant-Man 3 für 2022 bestätigt, Peyton Reed übernimmt erneut Regie

Ant-Man 3 wurde nun offiziell  für 2022 bestätigt. Auch wurde bestätigt, dass Peyton Reed erneut die Regie übernimmt. Die Dreharbeiten sollen 2021 beginnen.

Auch im dritten Teil rundum den Helden Ant-Man und The Wasp wird Peyton Reed auf den Regiestuhl Platz nehmen. Damit ist er der erste Regisseur, der insgesamt drei Solo-Filme einer Figur im Marvel-Cinemativ-Universere iszeniert. Gleichauf ist James Gunn als Regisseur der insgesamt drei Teile von Guardians of the Galaxy. Die Russo-Brüder halten aktuell den Rekord für die meisten Regie-Arbeiten im MCU. Sie haben neben zwei Captain-America-Filme auch zwei Avengers-Teile inszeniert .

Damit wird Paul Rudd insgesamt das fünfte Mal in die Rolle des kleinen Helden schlüpfen. Ein konkretes Startdatum gibt es aktuell noch nicht. Auch gibt es bisher keine Informationen zur Handlung. Doctor Strange in the Multiverse of Madness und Thor: Love and Thunder werden noch vorher gedreht. Womöglich ist der Kinostart für 2022 vorgesehen. Die Dreharbeiten sollen 2021 starten.

Vor den Ant-Man-Filmen hat Reed vor allem Komödien iszeniert. Er führte bereits bei Filmen wie Girls United, Down with Love, Trennung mit Hindernissen und Der Ja-Sage Regie. Ursprünglich war Edgar Wright als Regisseur für Ant-Man vorgesehen. Teil 1 und 2 konnten weltweit 519,3 und 622,6 Millionen US-Dollar einspielen. Damit gehören sie eher zum hinteren Mittelfeld des MCUs.

Trailer zu Ant-Man

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.