erased

Erased: ProSieben Maxx nimmt Anime ins Programm auf

ProSieben Maxx nimmt den Anime Erased ins Programm auf. Die neue Animeserie hat in der ersten Staffel 12 Folgen.

Erased ab 13. Juli neu auf ProSieben Maxx

Der Sender ProSieben Maxx baut sein Freitagabend-Programm weiter aus. Ab dem 13. Juli nimmt der Sender die neue Animeserie Erased ins Programm auf. Der Sender möchte die gesamte erste Staffel des Animes zeigen. Dabei werden dann 12 Folgen von Erased zu sehen sein. Die erste Staffel von Erased wird jeden Freitag um 23:00 Uhr auf ProSieben Maxx gesendet. Die Serie aus Japan feierte dort bereits große Erfolge. Nun wird man sehen, wie sie bei deutschen Animefans ankommen wird. Dann wird sich mit Sicherheit auch entscheiden, ob der Sender weitere Folgen des Animes bestellen wird.

Neue Animepower für den Freitagabend

Der Sender ProSieben Maxx hat mit der Serie Erased eine neue Serie für den Freitagabend eingekauft. Mit Erased soll mehr Abwechslung in den Animeabend gebracht werden. Mit 12 Folgen kann man nun testen, wie die neue Serie bei den Fans ankommen wird. Die Serie aus Japan ist ab dem 13. Juli je ab 23:00 Uhr auf dem Sender ProSieben Maxx zu sehen.

Erased – Die Stadt, in der es mich nicht gibt – Teaser Trailer – German Deutsch Sub

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.