Beste-Serien-One Piece WTF

One Piece: Einschaltquoten sind verbesserungswürdig

Die neuen Folgen von One Piece erzielen nicht die gewünschten hohen Quoten. Wird der Anime dies auf Dauer durchstehen?

Die neuen One Piece Folgen laufen derzeit von Montag bis Freitag auf dem deutschen Sender ProSieben Maxx. Allerdings sind die Quoten der neuen Folgen nicht so hoch wie erhofft. Der Schnitt der neuen Folgen liegt bei 2,3 Prozent. Damit liegen die Quoten zwar noch über dem Senderschnitt, doch insgesamt hatte sich der Sender wahrscheinlich mehr von den neusten Abenteuer der Strohhutbande erhofft. Der Erfolg der neuen Folgen könnte auch darüber entscheiden, ob sich der Sender dazu bereit erklärt, weitere Folgen für den deutschen Markt zu kaufen. Die Story rund um Caeser Crown könnte also darüber entscheiden, ob ProSieben die Ausstrahlung von One Piece nach diesem Arc weiter führen wird oder nicht.

One Piece hat in Deutschland eine große Fanbase

© TOEI ANIMATION CO., LTD. Eiichiro Oda / Shueisha, Toei Animation

One Piece gehört weltweit zu den erfolgreichsten Animes überhaupt. In Japan gehen Anime und Manga ohnehin durch die Decke und aufgrund des Erfolgs ist auch eine Echtserie in Planung, welche ein sehr hohes Budget zur Verfügung haben soll. Dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass One Piece derzeit nicht die erhofften Quoten liefert. One Piece Fans, die dafür sorgen wollen, dass neue Folgen auch weiterhin auf ProSieben Maxx laufen werden, sollten also Montag bis Freitag einschalten, wenn Ruffy und seine Freunde wieder unterwegs sind.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.