The 100


The 100 – Science-Fiction mit Eliza Taylor

Was passiert mit der Erde nach einem Atomkrieg? Sie ist erst einmal eine lange Zeit nicht mehr bewohnbar. Doch wann ist sie das wieder? Diese Frage sollen nun Jugendliche beantworten, die wieder auf die Erde geschickt werden. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind straffällig geworden.

The 100 – worum geht es?

97 Jahre ist es jetzt her, dass die Erde durch die Radioaktivität von einem Atomkrieg nicht mehr bewohnbar ist. Es gab Überlebende und diese wurden auf der Raumstation Ark gesammelt. Die Regeln sind streng und es herrscht die Ein-Kind-Politik vor. Kommt es bei einem der Erwachsenen zu einer Straftat, deren Folgen sich nicht mehr rückgängig machen lassen, wird der Täter mit dem Tod bestraft. Bald stellt man fest, dass der Sauerstoff auf Ark fast aufgebraucht ist. Um eine Alternative zu finden, werden insgesamt 100 Jugendliche, die alle vorbestraft sind, auf die Erde geschickt. Sie sollen hier prüfen, ob die Luft wieder so sauber ist, dass hier gelebt werden kann. Clarke Griffin ist die Tochter der Ärztin von Ark und gehört zur Gruppe. Als die Gruppe die Erde erreicht, verlieren sie die Verbindung zu Ark. Schnell zeigt sich, dass auf der Erde durchaus noch Lebewesen sind. Die Grounder und die 100 geraten in Krieg und bald kommen die Mountainmen dazu. Was am Anfang noch freundlich scheint, wandelt sich bald. Wer ist Freund und wer ist Feind?

Die wichtigsten Informationen zu The 100

Bei The 100 handelt es sich um eine Serie, die aktuell aus vier Staffeln besteht. Die vierte Staffel wurde im Februar 2017 in den USA ausgestrahlt. Inzwischen gibt es auch schon die Planung für die fünfte Staffel. The 100 werden seit 2014 gedreht und können eine beeindruckende Besetzung aufweisen. Neben Eliza Taylor als Clarke Griffin sind auch Henry Ian Cusick und Eli Goree sowie Devon Bostick mit dabei.

The 100 Staffel 1 German Deutsch