The Crow


The Crow – Comics in der Verfilmung

Die Serie The Crow ist auch unter dem Titel „Stairway to Heaven bekannt. Es handelt sich um eine kanadische Serie, die in 22 Folgen umgesetzt wurde und als Basis die gleichnamige Comic-Figur hat. Die Titelrolle der Serie wird durch Mark Dacascos gespielt.

Worum geht es bei The Crow?

Der Auftakt der Serie ist der Pilotfilm und dieser basiert auf der Handlung des ersten Films, der zu dem Thema in die Kinos kam. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an „Die Krähe“. In der Serie steht auch Eric Draven als Musiker im Fokus. Nachdem er ermordet wurde, kehrt er zurück zu den Lebenden und hat dann sogar besondere Fähigkeiten. Die Krähen sind seine Seelenboten und beschützen ihn in allem, was er tut. Eric ist dazu verdammt, als Toter weiter auf der Erde zu bleiben und seine Einstellung ist dabei alles andere als freundlich. Er muss die Ungerechtigkeiten sühnen, die er bereits als Lebender erlebt hat. Wenn er diese Aufgabe erfüllt hat, kann er zur Crow werden und ins Jenseits zurückkehren. Begonnen wird mit der Rache für den Tod seiner Freundin.

Informationen zu The Crow

The Crow ist eine Serie, die bereits einige Jahre auf den Schultern hat, denn sie wurde im Jahr 1998 gedreht. Die letzte Folge der Serie hat einen doch recht fiesen Cliffhanger und Fans der Serie werden sich fragen, wie sie die Auflösung erfahren können. Die Antwort ist: Gar nicht. Denn eine Fortsetzung in einer weiteren Staffel hat es nicht gegeben und ist auch nicht geplant. Insgesamt gibt es zwei Staffeln, die inzwischen auch als DVD erhältlich sind, unter anderem als eine komplette Box. Die Serie selbst kam bei den Zuschauern durchaus gut an, die Kritiken waren gut. Lediglich die Universal Studios, die schließlich den Produzenten PolyGram aufgekauft haben, waren an einer Weiterführung nicht interessiert.