Kevin can wait


Kevin can wait  – Kevin James in Bestform

Mit Kevin can wait  kommt endlich eine neue Serie mit dem beliebten Star „Kevin James“ auf den Bildschirm. Bekannt von King of Queens hat er bereits viele Menschen zum Lachen gebracht und genau das soll mit Kevin can wait  auch passieren.

Kevin can wait  – worum geht es?

Lange Zeit war Kevin als Polizist tätig und nun geht er endlich in den wohlverdienten Ruhestand. Darauf freu er sich natürlich ganz besonders und zwar zusammen mit seinen Freunden Duffy und Goody. Kevin möchte sich eigentlich nur noch entspannt in den Liegestuhl setzen und das Leben genießen. Allerdings hat er hier nicht mit seiner Frau Donna gerechnet, denn diese wartet zu Hause bereits mit jeder Menge Arbeit auf Ihren Mann – immerhin hat er nun bald richtig viel Zeit. Langweilig wird es auch allein deshalb schon nicht, weil Kevins Tochter Kendra sich entschieden hat, das College sein zu lassen und auch Sara, die jüngere Tochter, kommt in der Schule nicht so klar. Damit nicht genug: Kevins Sohn Jack bringt seinen Vater an den Rande des Wahnsinns. So hat sich Kevin seinen Ruhestand nicht vorgestellt.

Die wichtigsten Informationen zu Kevin can wait 

In den USA ist die Serie bereits im Mai 2016 an den Start gegangen. Erst einmal sind bisher nur 13 Episoden umgesetzt, um zu schauen, wie sie bei den Zuschauern ankommt. Seit seinen Erfolgen bei King of Queens gehört Kevin James im Bereich der Comedy zu den ganz Großen. Mit ihm zusammen spielen Erinn Hayes als seine Frau, Taylor Spreitler als seine Tochter Kendra und Lenny Venito als sein Freund Duffy. Ray Romano ist einer der Gast-Stars der Serie. Besonders gut gelungen sind bei der Sitcom der Witz und der Charme, der durch Kevin James optimal umgesetzt wird. Hier zeigt sich: Er kann es noch immer.

Kevin can Wait Trailer First Look CBS