Will & Grace: S09E01

Will & Grace: S09E01 – Review zur neuen Folge

Grace hat die Möglichkeit, das Oval Office neu einzurichten und Will trifft seinen Traumtypen. Währenddessen findet Jack heraus, wie Secret der Secret Service tatsächlich ist.

Will & Grace: S09E01 – 11 Jahre später

Die Gang ist endlich wieder zurück. Zunächst klärt sie auf der Couch welche Dinge aus dem Ende der 8. Staffel jetzt doch nicht passiert sind. Dann versucht Will Kontakt mit einem Politiker aufzunehmen. Er teilt zwar nicht dessen politischen Überzeugungen, aber er findet ihn heiß. Karen hat in der Zwischenzeit einen Auftrag für Grace an Land gezogen. Sie soll das Oval Office renovieren. Zunächst lehnt sie ab, da sie Donald Trump verachtet, doch dann nimmt sie doch an. Vor dem Weißen Haus versuchen Will und Jack den Politiker ausfindig zu machen. Dabei verrät Jack, dass alle Männer des Secret Service schwul sind. Endlich kann Will seinen Politiker treffen. Als Grace im Oval Office ist, sieht sie Will und die beiden treffen sich im Oval Office.

Beide beschweren sich beim jeweils anderen, dass dieser seine politischen Ideale verraten hat. So findet plötzlich eine Kissenschlacht im Oval Office statt. Grace lehnt am Ende doch den Auftrag ab. Jack muss im Weißen Haus übernachten, da er etwas mit einem vom Secret Service angefangen hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.