Scorpion S04E12

Scorpion S04E12: Die Frau der Stunde

Das Team möchte Weihnachten feiern, aber Walter hat einen Auftrag angenommen. Sein Team verlässt die Werkstatt und er stürzt von der Treppe. Wird er verbluten?

Walter hat sein Team verärgert, denn er hat an Weihnachten einen Auftrag angenommen. Alle Teammitglieder verlassen jedoch die Werkstatt, da sie etwas anderes an Weihnachten tun wollen. So bleibt Walter alleine zurück und macht sich an die Arbeit. Als er eine Treppe hinuntergeht, stürzt er und stößt sich schwer den Kopf. Er droht zu verbluten. Zum Glück wird er von Florence gefunden, die sofort Hilfe ruft. Sofort eilen die anderen Mitglieder von Scorpion zurück in die Werkstatt. Walter hat indes Illusionen und muss sich in diesen selbst aus einem zerquetschten Auto befreien. Gelingt ihm dies nicht, wird er in echt sterben.

In seiner Illusion muss er jedes einzelne Teammitglied von Scorpion neu rekrutieren. Diese haben in seiner Welt alle andere Arbeitsstellen und müssen erst einmal überzeugt werden, dass Walter kein Spinner ist. Es gelingt ihm, das Team auf die Beine zu stellen und gemeinsam schaffen sie es, Walter aus dem Auto zu befreien. Im echten Leben kämpfen seine Freunde indes um sein Leben. Sie bohren seinen Kopf auf und verschaffen dem Krankenwagen so etwas Zeit. Walter wacht im Krankenhaus auf. Seine Freunde haben ihn gerettet und er sieht ein, wie wichtig seine Freunde sind. Da er in seiner Fantasiewelt mit Florence verheiratet war, sieht er sie nun ein wenig anders.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.