Avatar - The Last Airbender

Avatar – The Last Airbender: Netflix arbeitet an neuer Serie

Netflix arbeitet zurzeit an einem nächsten großen Projekt. Und zwar an einer Live-Action Adaption der Animationsserie Avatar: The Last Airbender in Zusammenarbeit mit Nickelodeon.

Netflix bekommt prominenten Zuwachs im Serienbereich. Der Streamingdienst plant eine Realserie zur Animationsserie Avatar: The Last Airbender. Die Produktion soll bereits 2019 starten. Zwischen 2005 und 2008 strahlte der Sender Nickelodeon die Animationsserie aus. Dieser wird auch als Partner an dem neuen Projekt beteiligt.

Die Animationsserie, welche auf Nickelodeon ausgestrahlt wurde, gewann im übrigen einen Emmy. Die Serie handelte von Aang und seine Freunde, welche in einer Welt Leben in der es Menschen gibt, welche die vier Elemente auf magische Weise kontrollieren können. Michael DiMartino und Bryan Konietzko, die Schöpfer der Animationsserie, werden auch in der Adaption Avatar: The Last Airbender als Executive Producer und Showrunner fungieren.

In einem gemeinsamen Statement freuten sich beide die Serie anzukündigen. Sie wollen die Welt von Aang so cineastisch wie nur möglich umsetzen und planen einen Cast ohne auf “Whitewashing” zu setzen. Die neue Serie auf Netflix wird noch tiefer in die Charaktere und der Story eintauchen als in der Animationsserie. Außerdem sind sie froh Netflix als Partner für ein solches Projekt an ihrer Seite zu haben.

Das Universum rundum Avatar besteht neben der Animationsserie noch aus einem Comicbuch, einer Graphic-Novel-Serie und dem animierten Sequel The Legend of Korra. Der Regisseur M.Night Shyamalan adaptierte zwar den Stoff in einem Kinofilm aus dem Jahr 2010, dieser floppte jedoch. Dabei blieb es auch bei einem Film.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.