Brock Lesnar WWE

Brock Lesnar stellt neuen Titelrekord auf

Der WWE und UFC- Superstar Brock Lesnar hat den Rekord für die längste Titelregenschaft eingestellt.

Der WWE und ehemalige UFC-Superstar Brock Lesnar hat einen neuen Meilenstein in der Geschichte der WWE aufgestellt. Mit seiner aktuellen Titelregenschaft hat er den Rekord des ehemaligen Superstars CM Punk eingestellt. Dieser betrug insgesamt 434 Tage. CM Punk galt damals als Aushängeschild der Company und durfte den Titel daher so lange halten. Nachdem man sich vor Gericht stritt, war es nur eine Frage der Zeit, bis die WWE diesen Rekord an einen neuen Champion geben würde. Nun ist Brock Lesnar der längste amtierende Champ der modernen WWE. Witzig hierbei ist, dass der Superstar seinen Titel in dieser Zeit nur 10 Mal verteidigen musste. Hinter den Kulissen ist Lesnar bei seinen Kollegen nicht gerade beliebt, da er kaum anwesend ist und dennoch der wichtigste Champ der Firma ist. Zudem verdient er trotz Abwesenheit viel Geld.

Verlässt Lesnar die WWE und kehrt zur UFC zurück?

© WWE

Gerüchte zufolge könnte Lesnar bald in den MMA Ring zurückkehren. Lange kursieren bereits die Gerüchte, dass Lesnar die WWE verlassen könnte. Vielleicht verliert er den WWE Titel bereits diesen Sonntag bei Money in the Bank. Das Timing wäre passend, da nun der für die WWE sehr lästige Rekord von CM Punk aus der Welt geschafft worden ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.