Weeds Fortsetzung Starz
© Showtime

Weeds: Starz plant Fortsetzung der Dramedy-Serie

Schon wieder wird eine Serie ein Revival erhalten. Die damalige Showtime-Serie Weeds mit Mary-Louise Parker soll bei Starz fortgesetzt werden.

Der Revival-Hype geht weiter: Nun sollen laut TVLine Lionsgate und Starz an einer Fortsetzung der Dramedy-Serie Weeds mit Mary-Louise Parker arbeiten. Zwischen 2005 und 2012 lief die emmyprämierte Orginalserie über acht Staffeln lang beim US-Kabelsender Showtime. Unter dem Titel “Weeds 4.20” soll das Sequel genau zehn Jahre nach dem damaligen Finale spielen. Der Titel soll eine Anspielung auf den internationalen Stoner Day am 20. April sein.

Victoria Morrow wird das Drehbuch schreiben. Neben Weeds war sie auch für Deadwood tätig. Bisher ist die Serienschöpferin Jenji Kohan noch nicht wieder an Bord. Zuletzt betreute sie die Netflix-Serie Orange Is the New Black und GLOW. Auch ist aktuell noch nicht klar, welche der Nebendarsteller zurückkehren werden. Damals waren Romany Malco, Hunter Parrish, Alexander Gould, Andy Milder, Allie Grant, Elizabeth Perkins, Justin Kirk, Tonye Patano und Kevin Nealon an der Serie beteiligt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.