spinning out netflix abgesetzt
© Netflix

Spinning Out: Netflix setzt Drama-Serie nach nur einer Staffel ab

Die Eiskunstdramaserie Spinning Out mit Kaya Scodelario in der Hauptrolle wurde von Netflix bereits nach einer Staffel abgesetzt.

Deadline hat vermeldet, dass Netflix keine weitere Staffel von Spinning Out bestellen wird. Am 1.Januar 2020 ist die Serie weltweit beim Streamingdienst online gegangen. Einige Tage zuvor haben die Verantwortlichen bei Netflix auch die Serie Soundtrack nach bereits einer Staffel abgesetzt.

Die Schauspielerin Kaya Scodelario übernimmt in der Serie die Rolle der 21-Jährigen Kat Baker. Während eines Wettbewerbs erleidet sie eine Kopfverletzung. Mit ihren Kollegen Justin, gespielt von Evan Roderick, tritt sie dann im Paarlauf an um ihre Karriere zu retten. Außerdem muss sie mit ihrer bipolaren Störung zurechtkommen. Zu Hause bekommt sie zudem noch Druck von ihrer Halbschwester Serene und ihrer ebenfalls bipolaren Mutter Carol. Ihre Halbschwester strebt ebenfalls eine Karriere als Eiskunstläuferin an.

Neben Kaya Scodelario und Evan Roderick sind ebenfalls Willow Shields, Januar Jones, Will Kemp, Amanda Zhou, Svetlana Efremova, Mitchell Edwards, David James und Sarah Wright Olsen im Cast dabei.

Im Staffelfinale bzw. Serienfinale gesteht Kat ihrem Partner Justin, dass sie sich nicht nur in ihn verliebt hat aufgrund der abgesetzten Medikamente. Nachdem sie sich vertragen haben treten sie für die regional championships auf dem Eis auf. Außerdem konfrontiert Carol den Arzt, der eine Affäre mit ihrer minderjährigen Tochter Serena hatte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.