Game of thrones staffel 8

Game of Thrones: HBO zeigt Staffel 8 ab April

HBO hat den Startmonat für die finale und achte Staffel des Epos Game of Thrones verkündet. Im April geht es los mit dem epischen und letzten Kampf um den eisernen Thron. Wen werden wir am Ende drauf sehen?

HBO hat über Twitter eine Frage beantwortet worauf Fans aus aller Welt bereits sehnsüchtig warten. Wann geht es endlich los mit der letzten Staffel von Game of Thrones. Nach 1.5 Jahren nach Beendigung der siebten Staffel beginnt im April 2019 endlich die finale und achte Staffel des Fantasy-Epos.

Der US-Amerikanische Pay-TV-Sender wird dann die letzten sechs Folgen zeigen. Es sind zwar nur noch sechs Folgen, diese werden aber länger als üblich ausfallen. In der finalen Staffel ist der Sender damit beim selben Ausstrahlungszeitraum wie schon bei den ersten Staffeln. Mit Ausnahme der siebten Staffel, welche im Sommer 2017 Premiere feierte, gab es die anderen Staffeln bereits immer im März oder April des Jahres.

Dank des Deals zwischen HBO und Sky werden wir womöglich die Folgen parallel zur US-Ausstrahlung bekommen. Zumindest war es so die letzten Jahre. Im Tweet sieht man ebenfalls ein Video ohne neuem Bildmaterial aus der finalen Staffel. HBO initiierte den Hashtag #ForTheThrone im Tweet.

Der Grund für die lange Wartezeit zwischen den Staffel erklären die Produzenten folgendermaßen: Sie hatten zuerst die Idee zum Abschluss der Serie mehrere Filme zu drehen. Diese wurde dann aber schnell wieder verworfen. In der achten Staffel wird es selbstverständlich eine Schlacht geben, die alle Schlachten der vergangenen Staffeln in den Schatten stellen wird.

Nach dem Ende der Serie von Game of Thrones müssen Fans aber nicht traurig sein. Denn es sind bereits mehrere Spin-offs in Planung. Aktuell werden dafür mehrere Darsteller versammelt.

 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.