metal gear solid film oscar isaac
© Konami

Metal Gear Solid: Oscar Isaac schlüpft in die Rolle des Solid Snake

Sony hat angekündigt, dass Oscar Isaac für die geplante Videospielverfilmung Metal Gear Solid in die Rolle des Solid Snake schlüpfen wird. Regie wird dabei Jordan Vogt-Roberts führen.

Bereits vor mehreren Jahren hat Sony angekündigt die Videospielreihe Metal Gear Solid verfilmen zu wollen. Im Sommer diesen Jahres wurde das Drehbuch fertiggestellt. Seitdem ging es jedoch eher langsam voran. Nun hat Sony endlich den Hauptdarsteller verkündet. Die Rolle des Solid Snake soll der, unter Anderem aus “Star Wars”, bekannte Schauspieler Oscar Isaac verkörpern. Auch in den Filmen Show me a Hero und X-Men: Apokalypse hat er bereits mitgespielt. Einen Termin für die Dreharbeiten steht aktuell noch nicht fest Da dies von Oscar Isaac’s Terminplan abhängt. Aktuell ist dieser ganz schön voll.

Das Drehbuch wurde von Derek Connolly geschrieben und basiert auf der Videospielreihe Metal Gear Solid, die von Hideo Kojima erdacht und von Konami herausgegeben wurde. Jordan Vogt-Roberts wird das ganze inszenieren. Zu den Produzenten gehört neben Avi Arad auch einer der Executive Producer Peter Kang.

Bereits Ende der 1980er Jahre gab es Metal Gear Solid auf dem NES und C64. Im Jahr 1998 feierte die Reihe ihr Debüt auf der Playstation. Im Fokus der Geschichte steht der Ex-Soldat mit Namen Solid Snake. Dieser muss eine atomare Bedrohung durch die Terroristengruppe Foxhound abwehren. Dabei gerät er in ein Netz aus Verschwörungen.

Trailer zu Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.