akte x

Akte X: Diese Figur aus 1996 kehrt in Staffel 11 zurück

Spoilerwarnung: Dieser Artikel kann Spoiler enthalten, lesen auf eigene Gefahr!

Die Detectives Scully und Mulder bekommen in Staffel 11 ein Wiedersehen mit einer Figur aus 1996. Diese Figur war in der mit Abstand verstörendsten Episode der gesamten Serie zu sehen.

Fans der Serie Akte X, werden womöglich schon wissen welche Episode wir meinen. EW hat bekanntgegeben, dass Karin Konoval, aus der Inzestfolge Home (S04E02) von 1996 die arme Mrs. Peacock spiele, in der kommenden elften Staffel wieder erscheinen wird. Die besagte Episode polarisierte damals stark.

Näheres zu ihrer Rückkehr können wir aktuell noch nicht sagen. Wir bleiben aber dran. Der Showrunner der Serie Chris Carter, gab der Schauspielerin gleich mehrere Rollen. Sie solle wohl nicht mehr in die Rolle der entführten Mutter unter dem Bett schlüpfen Jedoch versprach er eine regelrechte “Tour-de-Force-Performance”.

axte x
Karin Konoval in Akte X (1996)
© FOX

Wahrscheinlich wird Karin Konoval in den ersten Folgen der kommenden Staffel 11 auftreten. FOX plant diese zur so genannten Midseason auszustrahlen. Außerdem plant FOX zehn Episoden in der elften Staffel. Natürlich sind hier Gillian Anderson und David Duchovny als die Detectives Scully und Mulder sowie ihre Mitstreiter Mitch Pileggi, William B. Davis, Annabeth Gish, Robbie Amell und Lauren Ambrose zu sehen.

Zuletzt war die Schauspielerin Karin Konoval in der neuen Planet der Affen – Trilogie zu sehen. Hier überzeugte sie mit ihrer Motion-Suit Darstellung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.