Melissa Benoist und Chris Wood Hochzeit

Melissa Benoist und Chris Wood haben geheiratet

Die Supergirl-Darstellerin Melissa Benoist und ihr Kollege Chris Wood haben das verlängerte US-Feiertagswochenende genutzt und geheiratet. Für sie ist es bereits die zweite Ehe.

Bereits in der Serie Supergirl waren Supergirl, gespielt von Melissa Benoist, und Mon-El, gespielt von Chris Wood ein Paar. Die Liebe ist dann wohl auch schon ins reale Leben übergeschwappt. Nun haben, wie E! News berichtet, beide über das Labor-Day-Wochenende in einer kleinen Zeremonie in Ojai, Kalifornieren geheiratet. Laut People-Webseite, soll es eine friedliche und ruhige Hochzeit gewesen sein mit einer wunderschönen Kulisse. Die Gelübde sollen kurz gewesen sein und insgesamt 15 Minuten gedauert haben. Am Ende gab es viel Jubel und Applaus. Zu den Gästen sollen unter Anderem Regisseur und Podcaster Kevin Smitz, Odette Annable und Paul Wesley gehört haben.

Bereits seit Februar ist das Paar verlobt. Über Instagram zeigte Melissa Benoist damals stolz ihren Verlobungsring:

View this post on Instagram

yes yes yes it will always be yes♥️

A post shared by Melissa Benoist (@melissabenoist) on

Im Jahr 2016 stoß Chris Wood zum Cast der Superheldenserie Supergirl hinzu. Dort lernte sich das Paar kennen und sind bereits seit 2017 ein Paar. Chris Wood spielte außerdem in den The CW – Serien Containment und The Vampire Diaries mit. Das ist Benoist zweite Ehe, zuvor war sie zwischen März 2015 und Dezember 2016 mit ihrem Schauspielkollegen aus Glee Blake Jenner verheiratet. Wood war zuvor noch nicht verheiratet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.