Kara Para Aşk – Drama mit Spannung


Was würdest Du tun, wenn Deine Verlobte plötzlich stirbt und was wie ein Selbstmord erscheint, tatsächlich ein Mord ist? Diese Frage muss sich Omar in der Serie Kara Para Ask stellen.

 

Kara Para Aşk

© ATV

Die Umsetzung der Serie

Bei Kara Para Ask handelt es sich um eine Fernsehserie, die in der Türkei gedreht und ausgestrahlt wird. Seit dem 12. März 2014 wird die Serie auf dem türkischen Sender ATV ausgestrahlt und hat gleichzeitig auch in anderen Ländern durchaus für Aufsehen gesorgt. Die Kombination von Drama und Action sowie einem Stück Romantik sorgt dafür, dass sich die Zuschauer auf jede Fortsetzung freuen. Die Serie spielt in Istanbul. Der englische Titel von Kara Para Aşk ist „Black Money Love“.

Auszeichnungen der Serie

Nach ihrem Erscheinen und den ersten Ausstrahlungen konnte die Serie Kara Para Ask bereits mehrfach Auszeichnungen gewinnen. Unter anderem Ging der TV-Serien-Award 2014 in den Kategorien „Beste Drama Serie“, „Bester Schauspieler“ sowie „Beste Schauspielerin“ an die Serie. Auch im Jahr 2015 erhielt die Serie die Auszeichnungen erneut, unter anderem für den besten Schauspieler und die beste Schauspielerin. Unter anderem wurde die Serie übersetzt in Persisch, Spanisch sowie in Arabisch.

Die Handlung von Kara Para Aşk

Eigentlich ist Omar zufrieden mit seinem Leben, allerdings nur bis zu dem Moment, wo seine Verlobte Selbstmord begeht. Zumindest scheint es auf den ersten Blick so, als wäre es Selbstmord gewesen. Omar jedoch ist sich sicher, dass es sich um Mord gehandelt hat und er sinnt auf Rache. Allerdings ist es gar nicht so einfach herauszufinden, wer hinter dem Mord steckt. Omar hat nur eine Möglichkeit: Er muss mit dem Staat zusammenarbeiten und sich für den Staat auf die Suche nach Diamanten machen, die verloren gegangen sind. Nur wenn er diesen Auftrag erfüllen kann, dann wird er seine Verlobte auch wirklich rächen können. Eine spannende Jagd beginnt.

Trailer zu Kara Para Aşk Fragman