Ghost Whisperer


Ghost Whisperer – gruselig und spannend zugleich

Bei „Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits“, dreht sich alles um die Hauptperson Melinda Gordon, die mit der Gabe gesegnet ist, die Geister der Toten sehen zu können. Ihre Aufgabe ist es, die Ursache herauszufinden, warum diese Geister noch auf der Erde verweilen und das sind nicht immer nur gute Gründe.

Ghost Whisperer – worum geht es?

Melinda Gordon hat eine besondere Gabe. Sie kann Geister sehen und auch mit ihnen sprechen. Sie führt ein kleines Geschäft für Antiquitäten und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Geister, die den Weg ins Licht nicht finden, mit ihrer Hilfe ihre Probleme lösen können. Dafür geht sie oft sehr unkonventionelle Wege und stößt in ihrer Umwelt auf Skepsis. Dennoch sieht sie es als einen Gewinn an, den Lebenden und den Toten auf diese Weise helfen zu können. Die Serien in sich sind eine abgeschlossene Geschichte, die Geschichte der einzelnen Figuren entwickelt sich jedoch über die Staffeln hinweg immer weiter. Besonders im Fokus ist Melindas Ehemann Jim sowie später ihr Sohn Aiden, der die Gabe ebenfalls von seiner Mutter geerbt hat.

Die wichtigsten Informationen zu Ghost Whisperer

Die Produktion und Ausstrahlung der Serie erfolgte ab dem Jahr 2005 bis hinein in das Jahr 2010. Die Produktion wurde geführt durch John Gray sowie Jennifer Love Hewitt, die auch die Hauptrolle der Melinda übernommen hat. Insgesamt gibt es fünf Staffeln der Serie, auf die 107 Folgen aufgeteilt sind. Die Ausstrahlung in Deutschland erfolgte ab dem Jahr 2006. Ghost Whisperer hat mehrere Auszeichnungen erhalten. Unter anderem wurde Jennifer Love Hewitt in den Jahren 2006 bis 2008 ausgezeichnet mit dem Saturn Award. Es gab zudem mehrere Nominierungen für den Emmy. Das Interesse an Ghost Whisperer ist groß. Die Thematik trifft bei den Menschen tief ins Herz, denn der Wunsch, mit den Toten in Kontakt treten zu können, ist häufig da.

Ghost Whisperer Staffel 1 auf DVD

Ghost Whisperer Trailer German Deutsch Staffel 1 DVD